Teilnahme der Klasse 7m am Workshop „Die Macht der Gruppe“

Geschrieben von Frau Schminke am . Veröffentlicht in Klassenprojekte

7mworkshop4Die Klasse 7m hat gleich in der ersten Schulwoche des neuen Schuljahres 2017/18 an einem Workshop, veranstaltet von DoKuPäd - Pädagogik rund um das Dokumentations-zentrum, teilgenommen. Da sich die neue 7m aus Schülern von drei ehemaligen 6. Klassen und noch zwei ganz neuen Schülern zusammensetzt, war der Workshop zum Thema „Die Macht der Gruppe" in zweierlei Hinsicht ideal: Die Schüler konnten sich an diesem Vormittag schon gut kennenlernen und die Kooperation in der neuen Gruppe wurde spielerisch erprobt. Außerdem konnten sich die beiden begleitenden Lehrerinnen über ihre neuen Schüler und Schülerinnen mit deren individuellen Fähigkeiten und Besonderheiten bereits ein erstes Bild machen.


Jugendliche agieren ständig in unterschiedlichen Gruppen. Im Workshop wurden die ver-schiedenen Aspekte von Gruppen, wie z.B. Halt und das Gefühl der Zugehörigkeit, aber auch Gruppendruck und die Angst der Ausgrenzung, anhand spielpädagogischer Methoden sowie eines Experiments und dessen Auswertung erlebbar gemacht und reflektiert. Die Schüler und Schülerinnen arbeiteten hierbei begeistert und motiviert mit. Auch in den Kleingruppen und bei Rollenspielen brachten sie sich engagiert und kreativ ein, wodurch sie ihre eigenen Anteile an Gruppenprozessen entdecken und Alternativen für das eigene Verhalten ausprobieren konnten.
Dieser Workshop hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht und ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen. Für die Klasse 7m war er ein gelungener Start ins neue Schuljahr!
Ein großer Dank geht an den Förderverein der Ludwig-Uhland-Mittelschule, der durch seine finanzielle Unterstützung den Workshop bei DoKuPäd ermöglicht hat!

 

7mworkshop1

7mworkshop2

7mworkshop3

7mworkshop4