Lesewettbewerb der 6. Klassen

Geschrieben von Fr. Hobelsberger am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Herzlichen Glückwunsch unserer neuen Schulsiegerin!

Beim Lesewettbewerb 2018 der 6. Klassen haben drei Schülerinnen und Schüler ihre Klassen wieder sehr erfolgreich vertreten:

Suni für die 6R

Sarah für die 6aG

und Daniel für die 6bG, er sprang noch am Morgen für seine erkrankte Mitschülerin ein, vielen Dank dafür, das war keine leichte Aufgabe.

Die Herausforderung war, ein Stelle aus einem selbst gewählten Buch und auch einen fremden Text, der Jury und dem Publikum vorzutragen. Die Aufregung der Teilnehmer konnte man deutlich zu spüren. Jeder Vorleser durfte wieder fünf Daumendrücker aussuchen, die damit eine wichtige Aufgabe erfüllten. Das Publikum war mucksmäuschenstill beim Vortrag und hörte gespannt auf die Textstellen aus den gewählten Büchern. Schon hier war klar, die Entscheidung wird wieder schwierig.

Die Krankheitswelle sorgte in diesem Jahr für eine kleine Jury, die aus Frau Braun, Frau Wieghaus-Latte, Daniel aus der 7M (dem Vorjahressieger) und Frau Hobelsberger bestand. In der zweiten Runde konnte Suni aus der 6R bei dem fremden Text die Jury überzeugen. Hier war Nervenstärke gefragt und die hatte sie. Die Siegerehrung in lockerer Atmosphäre, bei der alle Vorleser eine Urkunde und ein Buch überreicht bekamen, bildete den Schluss des Wettbewerbs.

Vielen Dank an alle. Im nächsten Schuljahr gibt es wieder eine Fortsetzung des Lesewettbewerbs. Also, liebe Fünftklässler, ihr dürft jetzt schon fleißig üben.