SMV - unser Motto: Toleranz"

Geschrieben von K. Schabesberger am . Veröffentlicht in Prima Klima

Toleranz 2Am 22. Und 23. Oktober fand auf Kloster Banz eine SMV Tagung für alle ersten Schülersprecher der Nürnberger Mittelschulen statt. Debora war auch dabei. Ziel war es die Schülersprecher auf ihre bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Nach dem ersten Kennenlernen wurde fleißig an unserer diesjährigen Stadtaktion gearbeitet. Das Thema, welches sich die Schülersprecher selbst ausgesucht haben, lautet: TOLERANZ!

Nun seid auch ihr gefragt. Werdet gemeinsam mit anderen Schülern oder eurer Klasse kreativ und gestaltet einen Beitrag zu diesem Thema. Ihr könnt zum Beispiel einen Film drehen, eine Fotostory gestalten, ein Theaterstück aufführen, ein Lied singen, ein Kunstwerk bauen … Eurer Fantasie sind dieses Jahr keine Grenzen gesetzt. Zu gewinnen gibt es wieder tolle Preise.

Prima Klima

Geschrieben von F. Didschies am . Veröffentlicht in Prima Klima

Die Ludwig-Uhland-Schule engeagiert sich!

Bei uns ist es üblich, dass sich Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Projekten für die Gemeinschaft einsetzen. Wir sind daher sehr stolz, dass wir Folgendes vorzuweisen haben:

  • Streitschlichter
  • Schülerlotsen
  • Schulsanitäter
  • Pausenhelfer
  • SMV

Tiergartenbesuch der 7b

Geschrieben von Hagen Scharf und Frau Czerny am . Veröffentlicht in Klassenprojekte

LoweAm Dienstag, den 11.11.14 hatten wir mit unserer Klassenlehrerin Frau Czerny einen schönen Ausflug in den Tiergarten Nürnberg. Zusammen mit der Klasse 7a von Herrn Pieler und in Begleitung von Frau Hobelsberger konnten wir bei schönstem Herbstwetter den fast menschenleeren Tiergarten ganz alleine genießen und viele interessante Tiere beobachten. Natürlich besuchten wir auch den Spielplatz und fütterten die (leider nicht immer braven) Ziegen. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Ausflug.

 

Zu Besuch in der Frauenkirche

Geschrieben von S. Braun am . Veröffentlicht in Klassenprojekte

Ausflug Frauenkirche 02Am Freitag, 21. November 2014, startete die Ganztagesklasse 5cg zu ihrem Unterrichtsgang in die Frauenkirche. Frau Huck erwartete uns bereits und erzählte sehr interessante Geschichten. Sie zündete für uns eine Kerze an, und wir wünschten uns… (das verrate ich nicht). Mit großen Augen bestaunten wir die Orgel – und als acuh noch der Organist spielte, war unsere Bewunderung noch größer. Als Abschluss durften wir auf die Empore steigen und schauen, wo eine Woche später das Nürnberger Christkind stehen wird und seinen Prolog hält. Ganz schön schwindelig kann einem da werden. Zufrieden über den gelungenen Vormittag stapften wir mit Frau Braun und Frau Hobeslberger wieder zurück zu Uhlandschule.