Betriebserkundung bei der Stadt Nürnberg

Geschrieben von M. Woller am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Am Donnerstag, den 14.06. machten interessierte Schüler der Klasse 7r und 7m gemeinsam mit Herrn Woller und der zuständigen IHK-Mitarbeiterin Frau Schuhmann eine Betriebserkundung für den Beruf KFZ-Mechatroniker bei der Stadt Nürnberg. Zunächst wurden allgemeine Informationen durch den Ausbilder und zwei Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres mitgeteilt. Hier wurde auch schon das Interesse der Schüler durch viele Fragen deutlich. Einige der Schüler hatten sich schon im Vorfeld Gedanken gemacht und konnten so spezielle Fragen, die im Zusammenhang mit dem Beruf KFZ-Mechatroniker stehen, stellen. In einem Rundgang über das Gelände wurden die einzelnen Fachabteilungen erklärt. So konnten die Jungs sogar unter Aufsicht einen Bremsbelag wechseln. Nachdem die Frage auftauchte, wie man ein Auto nach Fehlern auslesen könne, reagierten die Auszubildenden spontan und zeigten den Ablauf gleich in der Praxis. Viel Spaß hatten die Schüler auch in der Lackiererei. Hier durfte jeder Schüler die Blaspistole ausprobieren (natürlich ohne Farbe).
Zum Schluss hatte die Betriebserkundung so viel Interesse geweckt, dass die Frage aufkam, ob ein Praktikum möglich wäre. Der Ausbilder war vom Interesse der Schüler sehr angetan und gab einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten.

Eine rundum gelungene Betriebserkundung, die die Jungs sichtlich neugierig gemacht hat.

Die 6r machte das Volksfest unsicher

Geschrieben von Frau Nuhi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Am Montag, den 09.04.2018 gingen wir mit unserer Klas-Volksfest1se 6r auf das Volksfest. Dorthin fuhren wir mit der U-Bahn und mit dem Bus, da war es schon lustig und aufregend. Doch als wir ankamen, ging es erst richtig los! Zu Beginn machten wir ein Foto, danach gingen wir zum Kettenkarussell. Dort war es sehr lustig und auch Herr Kollecker ist mitgefahren. Die Mädchen haben wie verrückt geschrien. Danach liefen wir weiter und kamen bei der Achterbahn „Twister“ an. Die Achterbahngondeln haben sich während der Fahrt gedreht, das war sehr lustig und cool. Als wir weiter gingen waren wir beim Autoscooter.

 „Wir heben ab!“ 2018

Geschrieben von A. Lugert am . Veröffentlicht in Klassenprojekte

Elternkonzert der Bandklasse 5aG2018 03 21 PHOTO 00000051
Am Mittwoch, den 22.03.2018 war es wieder soweit. Die neue Bandklasse 5aG lud zu ihrem ersten großen Konzert ein. Es kamen neben Eltern und Angehörigen auch Freunde der Schüler und die Klasse brachte drei Lieder zu Gehör.

Lieder:
Oye Como Va
Drunken Sailor
Astronaut – Andreas Bourani, Sido

„klasse.im.puls Schule“

Geschrieben von A. Lugert am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Am Freitag den 09.03.2018 war es soweit, 200xKimPdie Ludwig-Uhland-Mittelschule wurde als „klasse.im.puls Schule“ zertifiziert. Im Rahmen einer Feierstunde zur 200. „klasse im puls“ Schule in Bayern wurden wir für unsere engagierte Arbeit mit mehreren Bandklassen ausgezeichnet. Seit 2013 gibt es die Bandklasse an unserer Schule und bis heute ist das Modell ein voller Erfolg. Wir freuen uns über die Auszeichnung und wünschen uns in den nächsten Jahren weitere Bandklassen.

GroKo an der LUMS?

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Kochduell2018 6Keine Frage, „GroKo“ gibt es auch an der Ludwig-Uhland-Mittelschule. Das Große Kochduell fand in diesem Jahr am Dienstag, dem 06.03. statt. Bereits zum dritten Mal traten Schülerinnen und Schüler unserer beiden 10. Klassen gegen einen „Profikoch“ an. Eine Jury aus geladenen Gästen, Persönlichkeiten aus der Kommunalpolitik, der Wirtschaft, verschiedenen Serviceclubs und Freunden unserer Schulfamilie bewerteten die Speisen, so dass sich am Ende ein Tagessieger ergab. Angelehnt ist dieses Projekt an bekannte Fernsehformate. Als Profi konnten wir heuer Herr Francesco Peschla gewinnen. Er ist Azubi im dritten Lehrjahr im Restaurant Schindlerhof und war von Beginn an für dieses Event Feuer und Flamme.