Unterricht ab dem 10.06.21

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Aufgrund der weiterhin sinkenden Inzidenzzahl in Nürnberg möchten wir Sie heute bereits über die anstehenden Änderungen informieren (vorbehaltlich eines etwaiges kurzfristigen Anstiegs der Inzidenz):

Die 7-Tage-Inzidenz wird voraussichtlich am Dienstag, den 08.06.2021 fünf Tage in Folge unter 50 sein. Daher ergibt sich am übernächsten darauf folgenden Tag, sprich AB DONNERSTAG, den 10.06.2021:

Voller Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen in allen Schularten (OHNE Mindestabstand)

Weiterhin gilt:

  • Pflicht zum Tragen einer med. Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum)
  • Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht ist ein negativer Corona-Test
    • durch einen Selbsttest, der unter Aufsicht in der Schule durchgeführt wird
    • durch einen PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest, der von medizinisch geschultem Personal durchgeführt wurde
    • Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht als Nachweis NICHT aus
  • Merkblatt Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen (Stand: 04.06.2021)

Schöne, erholsame Pfingstferien!

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Wir wünschen der gesamten Uhland-Schulfamilie schöne und erholsame Ferien! Für den Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien (d. h. ab Montag, 07.06.2021) gelten
für alle Schulen in Bayern einheitlich die folgenden Regelungen (Stand: 18.05.2021):

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 50: voller Präsenzunterricht (d. h. ohne Mindestabstand) für alle Jahrgangsstufen
  • von 50 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen
  • über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für die Jahrgangsstufe 4 sowie für Abschlussklassen, (...); übrige Jahrgangsstufen: Distanzunterricht.

Zu beachten ist außerdem:

  • Bei der Frage, ab welchem Zeitpunkt bei der Über- oder Unterschreitung eines Schwellen-wertes (50 bzw. 165) die jeweilige Unterrichtsform gilt, gilt weiterhin die „Drei- bzw.-Fünf-Tage-Regelung“; Umsetzung der Maßnahmen dann jeweils ab dem übernächsten Tag:
    Beispiele:
    a) Überschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am So, Mo, Di -> Umsetzung ab Do
    b) Unterschreitung des jeweiligen Schwellenwerts am Mi, Do, Fr, Sa, So -> Umsetzung ab Di
  • Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“) ist auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Unterrichtsraum) verpflichtend.
  • Am Präsenzunterricht kann auch nach den Pfingstferien nur teilnehmen, wer ein aktuelles, negatives Covid-19-Testergebnis vorlegen kann. Nähere Informationen finden Sie unter www.km.bayern.de/selbsttests. An der Ludwig-Uhland-Mittelschule führen wir zu Beginn des Unterrichts einen Selbsttest mit den Schülerinnen und Schülern durch.
  • Anträge auf Beurlaubung von den Präsenzphasen können weiterhin bei der Schulleitung gestellt werde

Unterrichtsbetrieb bis zu den Pfingstferien

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Liebe Uhland-Schulfamilie,

mehr Tests – mehr Sicherheit – mehr Präsenzunterricht: Dieser Dreiklang wird die letzten Monate des Schuljahres 2020/21 prägen.
Die Selbsttests haben sich gut eingespielt, die Erfahrungen zeigen: Mit jedem durchgeführten Test nimmt die Routine bei den Schülerinnen und Schülern zu. Durch die Tests werden mehr Infektionen erkannt – dies sorgt für mehr Sicherheit inner- und außerhalb der Schule. Je sicherer die Schulen sind, desto mehr Präsenzunterricht können wir anbieten. Nach den langen Wochen mit Distanzunterricht ist dies ganz besonders wichtig.

Bis zu den Pfingstferien gelten die bisherigen Regelungen unverändert weiter: Die Abschlussklassen befinden sich weiterhin im Wechselunterricht, alle anderen Klassen werden weiterhin im Distanzunterricht beschult.

Ab Montag, 7. Juni gilt dann bei einer Sieben-Tage-Inzidenz

  • von 0 bis 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für alle Jahrgangsstufen (neu!)
  • über 165: Wechsel- bzw. Präsenzunterricht für Abschlussklassen und Distanzunterricht für die Jahrgangsstufen 5-8: .

Weiterhin gilt:

  • Nachweis eines negativen Covid-19-Testergebnisses (in der Schule durchgeführter Selbsttest bzw. außerhalb der Schule von medizinisch geschultem Personal durchgeführter PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest)
  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände.

Aktuelle Informationen zum Unterrichtsbetrieb

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Liebe Uhland-Schulfamilie,

in dieser Woche wird in Berlin vorbehaltlich der noch ausstehenden Zustimmung des Bundesrats die sog. „Notbremse“ auf den Weg gebracht. Im neuen Infektionsschutzgesetz werden nun für ganz Deutschland Maßnahmen festgelegt, die ab 26. April 2021 bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 in der jeweiligen Region gelten.
Für den Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Bayern ändert sich dadurch vorerst nichts. Schon jetzt bestehen für den Unterrichtsbetrieb in Bayern Vorgaben, die strenger sind als die im neuen Infektionsschutzgesetz. Da die Infektionszahlen in Bayern nach wie vor sehr hoch sind, gelten diese strengeren Regeln weiter. Das neue Infektionsschutzgesetz lässt das aus-drücklich zu.
Es gilt also weiter wie bisher:

    • „Maskenpflicht“ auf dem gesamten Schulgelände (einschließlich Klassenzimmer)
    • Mindestabstand von 1,5 Metern auch in den Unterrichtsräumen
    • Teilnahme am Präsenzunterricht nur mit negativem Covid-19-Test bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100
    • Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand für unsere Abschlussklassen
    • Distanzunterricht für die übrigen Jahrgangsstufe

Bitte beachten Sie außerdem: Die Regeln zum Schulbesuch mit Krankheitssymptomen (z. B. bei Erkältung) wurden erneut angepasst." (Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus vom 21.04.21)

Erholsame Osterferien!

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

In diesem Schreiben aus dem Kultusminsterium (25. März 2021) wird der Unterrichtsbetrieb ab dem 12. April geregelt. Wir bitten um Beachtung und behalten Sie die aktuellen Inzidenzwerte für Nürnberg für die erste Woche nach den Osterferien im Blick. Informationen zu den geplanten Selbsttest an der Schule erhalten Sie rechtzeitig. Wir wüschen der gesamten Uhland-Schulfamilie trotz der Einschränkungen schöne und erholsame Osterferien. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.