Uhlands Kochduell 5.0

Geschrieben von 10abM am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Kochduell 2019 81

Am Donnerstag, dem 21. Februar 2019 war es wieder soweit: Das Koch-Duell der 10. Jahrgangsstufen fand statt!

Wir freuen uns sehr, dass ein Team der 10. Jahrgangsstufe das Koch-Duell gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch an Sally, David und Luis, die mit ihrem Einsatz den 1. Platz erreichten.

Unser Kochprofi, Herr David Kahlert, mit seinen beiden Beiköchinnen Deniz und Rebecca konnten sich den 2. Platz erkochen. Die beiden anderen Teams haben sich tapfer und sehr fleißig geschlagen und überzeugten auch durch ihre Gerichte. Aber wie immer ist es nicht nur ein Duell, das auf Sieg ausgerichtet ist, sondern es zeigt gleichzeitig die Leistungen unserer Schüler im Fach Soziales.

Nachhaltiger Pausenverkauf an der Ludwig-Uhland-Schule

Geschrieben von Fr. Lau & Fr. Schönmüller am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

LUMS- isst sich fit  Pausenverkauf

Das neue Jahr beginnt in der Ludwig-Uhland-Mittelschule frisch! Und zwar beim Pausenverkauf. Mit frischem Salat und Gurken auf Brötchen und Fladenbrot, Fruchtspießen- möglichst ohne Verpackung und mit möglichst wenig Zucker.

Im Schulforum haben die Schulleitungen von Grund- und Mittelschule, die Schüler, Lehrer und Eltern beschlossen, dass eine gesunde Ernährung nicht nur im Lehrplan steht, sondern an der LUMS gelebtes Programm sein soll. Das bedeutet: Schüler sollen für faire Preise lecker essen. So kann man nicht nur länger satt bleiben, sondern auch besser denken und ruhiger arbeiten ohne viel Geld dafür auszugeben.

Plastik im Meer!

Geschrieben von Fr. Roßkopf am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Am 28.11 besuchten drei Mitarbeiterinnen des Erfahrungsfelds der Sinne alle 6. Klassen der Ludwig-Uhland Mittelschule und führten mit den einzelnen Klassen ein Projekt zum Thema Plastik im Meer durch.

Zu Beginn schlüpften die Schüler in die Rolle von Anglern und fischten den Inhalt der Weltmeere aus blauen Tonnen. Ihren „Fang“ nahmen sie dann gemeinsam genau unter die Lupe und stellten fest, dass nicht nur Fische, sondern auch sehr viel Plastikmüll in den Meeren schwimmt. Im Anschluss haben die Schüler erfahren, woraus Plastik besteht, wie lange es dauert bis eine Plastikflasche oder Gummibärchentüte sich zersetzt, wie das Plastik ins Meer gelangt und sich zu Müllstrudeln sammelt. Am Ende gestaltete jede Klasse eine Weltkarte, auf der die verschiedenen Müllstrudel zu sehen sind und durfte diese mit ins Klassenzimmer nehmen.

Anerkennung als Stützpunktschule Fechten

Geschrieben von Tomas Djawadi am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Seit dem Schuljahr 2018/19 ist die Ludwig-Uhland-Mittelschule2018 11 22 14.48.53 Stützpunktschule des Bayerischen Kooperationsmodells "Sport nach 1 in Schule und Verein" für die Sportart "Fechten". In Kooperation mit dem in der Schulturnhalle ansässigen Fechterring Nürnberg e.V.  können nun zwei Arbeitsgemeinschaften für die 5./6. und für die 7./8. Klasen angeboten werden. Fechtmeister Peter Kolloch und Fechttrainer Riccardo führen die Schülerinnen und Schüler in die Geheimnisse des Fechtens an der Waffe Säbel heran.

"Stellung! … Fertig? … Los!"  oder wie es auf Französisch heißt: "En garde! … Prêtes? … Allez!"

Schulband spielt beim Schillerplatzfest

Geschrieben von A. Lugert am . Veröffentlicht in Projekte der Schule

Am Samstag den 21.07. war es soweit. Die Schulband Titel
hatte einen Auftritt beim Schillerplatzfest. Als die Bandmitglieder beim Fest ankamen, regnete es in Strömen. Die Stimmung der Musiker war jedoch super.

Auf Grund des schlechten Wetters spielten beide Bands zwei Lieder. Auch der strömende Regen konnte einige Zuschauer nicht am Zuhören hindern.

Als wieder alle Instrumente abgebaut waren, sind alle durchnässt aber glücklich nach Hause gegangen. Es war ein toller Auftritt. Und die Schulband zeigte wieder einen klasse Zusammenhalt. Bis zum nächsten Auftritt. Eure Schulband.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.