Mittlerer Schulabschluss (MSA) an der Mittelschule

Geschrieben von T. Djawadi am . Veröffentlicht in Mittlerer Bildungsabschluss der Mittelschule

Termine 2020
(Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 19.03.2020)
 
Bitte auch unbedingt Termine und Informationen am Infoboard vor dem Rektorat ab dem (voraussichtlich!!) 20. April 2020 beachten!
 
1. Mittelschule
1.1 Rechtsgrundlage
Die Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss an der Mittelschule 2020 ist nach den Bestimmungen der Schulordnung für die Mittelschulen in Bayern (MSO) durchzuführen. Die im Folgenden genannten Bestimmungen der MSO beziehen sich auf den aktuellen Rechtsstand. Änderungen sind vorbehalten.

1.2 Zeitplan
Für die schriftliche Abschlussprüfung gilt folgender Zeitplan:
Mittwoch, 17. 06.2020: Muttersprache (§ 7 Abs. 3 und § 29 Abs. 6 Nr. 5 MSO)
120 Minuten Arbeitszeit (Ausnahme: Die Arbeitszeit in der Prüfung in chinesischer Sprache beträgt 140 Minuten.)
8.30 bis 10.30 Uhr

Dienstag, 30.06.2020: Deutsch (§ 29 Abs. 6 Nr. 1 MSO)
200 Minuten Arbeitszeit
Teil A: Sprachbetrachtung, 8.30 bis 8.50 Uhr
Teil B: Rechtschreiben, 8.55 bis 9.10 Uhr
Teil C: Schriftlicher Sprachgebrauch, 9.20 bis 12.05 Uhr

Mittwoch, 01.07.2020: Englisch (§ 29 Abs. 6 Nr. 3 MSO)
120 Minuten Arbeitszeit
Teile A und B: Listening Comprehension und Use of English, 8.30 bis 9.10 Uhr
Teile C und D: Reading Comprehension und Text Production, 9.20 bis 10.40 Uhr

Donnerstag, 02.07.2020: Mathematik (§ 29 Abs. 6 Nr. 2 MSO)
150 Minuten Arbeitszeit, 8.30 bis 11.00 Uhr

1.3 Zentrale Prüfung im Fach Deutsch
In der Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss an der Mittelschule sowie der Mittelschulstufe an Förderzentren und an Schulen für Kranke im Fach Deutsch teilt sich die Prüfung in die Teile A „Sprachbetrachtung“, B „Rechtschreiben“ und C „Schriftlicher Sprachgebrauch“ auf. Für individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz gelten Art. 52 Abs. 5 BayEUG und §§ 31 ff. BaySchO. Prüflinge, denen Notenschutz nach § 34 Abs. 7 BaySchO gewährt wird, nehmen nicht an Teil B „Rechtschreiben“ teil. Diesen Prüflingen ist für die übrigen Prüfungsteile A und C Notenschutz zu gewähren, soweit die Voraussetzungen hierzu vorliegen.

1.4 Fernprüfung in der nichtdeutschen Muttersprache
Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der Mittelschule mit nichtdeutscher Muttersprache, vorausgesetzt, sie können aus nicht selbst zu vertretenden Gründen den erforderlichen Leistungsstand in Englisch nicht aufweisen und es steht eine Korrektorin bzw. ein Korrektor für die jeweilige Muttersprache zur Verfügung.
Das Angebot an möglichen Sprachen ist ab Oktober 2019 auf der Homepage des Kultusministeriums einsehbar.
Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Fach Muttersprache wird empfohlen, soweit möglich an Lehrgängen in der Muttersprache (insbesondere am so genannten konsularischen Unterricht) teilzunehmen.
Prüfungstermine im Schuljahr 2019/2020 sind:
– Donnerstag, 16. Januar 2020 (1. Zwischenprüfung)
– Mittwoch, 18. März 2020 (2. Zwischenprüfung)
– Mittwoch, 17. Juni 2020 (Abschlussprüfung)

1.5 Projektprüfung
Die Termine der Projektprüfung werden – wie bei allen schulhausinternen Prüfungen – von der Schule festgesetzt.
1.6 Meldung der voraussichtlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Fernprüfung

Die Schulen werden gebeten, dem Staatsministerium bis spätestens 6. November 2019 die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, bei denen die Härtefallregel zutrifft, am Fernprüfverfahren (Muttersprache) zu melden.
Die Zahl der voraussichtlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Abschlussprüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch benötigt das Staatsministerium bis zum 6. März 2020. Hierzu ergehen gesonderte Schreiben.

1.7 Meldung der Ergebnisse
Die Ergebnisse der Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss an der Mittelschule werden nach Abschluss der Prüfungen erhoben. Hierzu ergeht ebenfalls ein gesondertes Schreiben.

1.8 Termine: Anmeldung für den Eintritt in die 10. Klasse
Für Schülerinnen und Schüler aus Regelklassen der Jahrgangsstufe 9 der Mittelschule, die zum Schuljahr 2020/2021 in die 10. Klasse der Mittelschule eintreten wollen, sind die Anmeldetermine am Freitag, 17. Juli 2020, und am Montag, 20. Juli 2020. Die notwendigen Aufnahmeprüfungen für die 10. Jahrgangsstufe sollen noch im Juli durchgeführt werden.

1.9 Nachholtermin
Wer infolge eines nicht selbst zu vertretenden Grundes an der Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss an der Mittelschule ganz oder teilweise nicht teilnehmen konnte, kann die Prüfung oder die fehlenden Teile der Prüfung in der Zeit vom 15. bis 17. September 2020 nachholen (vgl. § 32 Abs. 1 MSO). Die Aufgaben für Deutsch, Englisch, nichtdeutsche Muttersprache und Mathematik werden bei Bedarf nach schriftlicher Anforderung vomStaatsministerium zugesandt. Die Anforderung wird ggf. bis zum 1. August 2020 erbeten. Die Aufgaben in den übrigen Fächern stellt die Schule selbst.